Dennis Rosin wechselt aus Lotte an die Kaiserlinde

Quelle: Pressestelle SVE
Pressesprecherin Christina John

Kurz vor Ende der Transferperiode ist die SV Elversberg noch aktiv geworden – ab sofort verstärkt Dennis Rosin die Elv von der Kaiserlinde. Der 22-jährige Mittelfeldspieler war zuletzt für die SF Lotte im Einsatz und erhält in Elversberg zunächst einen Vertrag bis zum Ende der laufenden Saison 2018/2019 mit der Option auf eine weitere Verlängerung.

Der gebürtige Hamburger war in seiner frühen Jugend beim Nachwuchs des Hamburger SV im Einsatz, ehe er 2010 zum FC St. Pauli wechselte und dort alle weiteren Jugendstationen durchlief. Insgesamt sieben Jahre lang war der Mittelfeld-Allrounder bei den Kiezkickern im Einsatz – in der B-Junioren Bundesliga Nord/Nordost kam er dabei auf 13 Einsätze, für die A-Junioren absolvierte er saisonübergreifend 41 Bundesliga-Spiele, in denen er 13 Tore erzielte und elf Vorlagen lieferte. Bereits in der Saison 2014/2015, im Alter von 18 Jahren, gab Dennis Rosin sein Debüt für die zweite Mannschaft des FC St. Pauli in der Regionalliga Nord, in der darauffolgenden Saison gehörte er zu den Stammspielern der U23. Insgesamt absolvierte der Hamburger 40 Regionalliga-Spiele, bei denen er im Mittelfeld sowohl zentral defensiv wie offensiv und auf den Flügeln zum Einsatz kam. Nachdem Rosin 2015/2016 bereits als Teil des Profi-Kaders einige Male im Aufgebot der Zweitliga-Mannschaft stand, schaffte er es in der Folgesaison, seinem letzten Jahr in St. Pauli, zudem auf drei Einsätze in der 2. Liga. Nach seiner Hamburger Zeit blieb der Mittelfeldspieler zunächst im Norden und schloss sich für eine Saison der zweiten Mannschaft des Bundesligisten Werder Bremen an, für die er in 20 Drittliga-Spielen auf dem Platz stand. Im vergangenen Sommer wechselte Dennis Rosin schließlich innerhalb der 3. Liga zu den Sportfreunden Lotte, bei denen er allerdings nur noch zwei Mal zum Einsatz kam.

„Dennis ist ein junger, hungriger Spieler, der noch einiges erreichen will. Er hatte zuletzt selten die Chance, sich zu zeigen, wir konnten ihn allerdings schon in Bremen mehrfach beobachten und wissen um das Potenzial, das in ihm steckt“, sagt SVE-Sportdirektor Ole Book: „Er kann im Mittelfeld sämtliche Positionen abdecken und bringt sehr gute technische Voraussetzungen mit. Wir freuen uns auf jeden Fall auf die Zeit mit ihm.“ Dennis Rosin ergänzt: „Ich will mit dem Wechsel nach Elversberg einen kleinen Neustart vollziehen. Ich habe mir die Zeit in Lotte natürlich anders vorgestellt und hoffe, dass ich mich hier besser einbringen und überzeugen kann. Ich will auf jeden Fall wieder zu mehr Einsatzzeiten kommen und damit auch das gesamte Team unterstützen.“

Kommentar verfassen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen