+menu -


Eiden verlässt die SVE, Fabio Fuhs übernimmt

Quelle: Pressestelle SVE
Pressesprecherin Christina John

Peter Eiden, der in den vergangenen Jahren in unterschiedlichen Funktionen, die längste Zeit als sportlicher Leiter des NLZ Saar, tätig war, verlässt die SV Elversberg. Der ursprünglich noch bis zum 30.06. laufende Vertrag wurde zum 31.01. aufgelöst. Die Aufgabenbereiche von Eiden wird ab sofort Fabio Fuhs übernehmen, der zuletzt im NLZ des 1. FC Kaiserslautern tätig war. Der 30-jährige Fuhs wird sowohl als Koordinator der Altersklassen U12 bis U16 fungieren und darüber hinaus weitere organisatorische Aufgaben im NLZ der SV Elversberg wahrnehmen.

Peter Eiden war seit 2011 für die SVE tätig und in den vergangenen Jahren als Trainer mehrerer Nachwuchsmannschaften von der U14 bis zur U21 im Einsatz. Daneben setzte er sich vor allem auch im organisatorischen Bereich als Nachwuchskoordinator ein und hatte damit auch Anteil an der Zertifizierung der SVE als Nachwuchsleistungszentrum im Jahr 2015, was für den Verein einen der bislang größten Schritte in der Jugendarbeit und Jugendförderung bedeutete. „Peter hat die Nachwuchsarbeit in Elversberg sehr geprägt und vorangetrieben“, sagt NLZ-Leiter Jens Kiefer: „Dafür sind wir ihm sehr dankbar. Wir wünschen Peter natürlich weiterhin alles Gute für seine Zukunft.“

Ab sofort wird nun Fuhs die Aufgabenbereiche im NLZ Saar übernehmen. In der Vergangenheit hat der A-Lizenz-Inhaber schon früh Nachwuchsmannschaften in Trier betreut, hat in der Talentförderung Luxemburgs mitgewirkt und war zuletzt beim 1. FC Kaiserslautern als Nachwuchstrainer der U16 tätig. Auch im organisatorischen Bereich hat Fabio Fuhs als Mitgründer der Fußballschule „Kick it“ bereits einige Erfahrungen sammeln können. Das Saarland, wo er studiert hat und während seiner aktiven Zeit als Fußballer unter anderem für Borussia Neunkirchen im Einsatz war, kennt der 30-Jährige gut. „Fabio ist noch jung, hat aber trotzdem bereits einen großen Erfahrungsschatz und gute Qualifizierungen“, sagt Jens Kiefer: „Auch durch seine frische und motivierte Art wird er unser Team im NLZ sehr gut ergänzen. Wir freuen uns, dass wir ihn bei uns begrüßen können.“ Fabio Fuhs ergänzt: „Das NLZ der SV Elversberg ist schon sehr gut strukturiert und aufgebaut. Was hier in den vergangenen Jahren im Nachwuchsbereich und der saarländischen Jugendförderung entstanden ist, ist schon beeindruckend. Daher freue ich mich sehr, ab sofort hier mitwirken und auch meine eigenen Ideen einbringen zu können, um den bisherigen Weg weiter voranzutreiben.“


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen