Matchwinner Theisen: „Es war eine richtige Derby-Atmosphäre“

Quelle: www.kicker-online.de

Das erste Saar-Derby in dieser Saison geht an den FC 08 Homburg. Das Team von Trainer Jürgen Luginger setzte sich mit 3:2 bei der SV Elversberg durch und hält so den Anschluss an die Tabellenspitze. Dabei hatte der Matchwinner noch bis kurz vor Spielbeginn um seinen Einsatz bangen müssen.

Kurz nach Wiederanpfiff entschied ein Doppelschlag des FCH das erste Saar-Derby der Saison. Christopher Theisen und Damjan Marceta erhöhten beim Stand von 1:1 mit zwei Treffern, der späte Anschlusstreffer von SVE-Mittelfeldakteur Israel Suero (87.) verhinderte Elversbergs zweite Saisonniederlage nicht mehr. Matchwinner Theisen, der schon in der ersten Hälfte traf, dankte nach dem Sieg vor allem den Fans: „Es war eine richtige Derby-Atmosphäre.“

Dabei stand bis kurz vor der Partie noch nicht einmal fest, ob der 26-jährige Doppelpacker würde auflaufen können. In der Spielvorbereitung musste Theisen mehrfach aussetzen, ihn plagten Hüftprobleme. „Noch am Morgen war offen, ob es überhaupt klappt“, erzählte er. Doch nach Absprache mit dem Mannschaftsarzt konnte er auf dem Platz stehen und verhalf maßgeblich zum zweiten Sieg der Homburger in Serie.

Elversberg verliert, Homburg hält den Anschluss

„Es war wichtig, dass wir nach dem Spiel gegen Offenbach (2:1, Anm. d. Red.) zeigen, dass wir nicht nur einmal so spielen können“, gab sich FCH-Trainer Luginger zufrieden. Homburg springt damit auf Rang sechs und hält mit 13 Punkten aus acht Spielen den Anschluss an die Spitze. Elversberg verpasste es hingegen, weiter an den führenden Teams aus Saarbrücken und Steinbach Haiger dranzubleiben. Der Abstand beträgt nun schon fünf bzw. sieben Punkte (bei einem Spiel weniger für Saarbrücken).

Nach der zweiten Niederlage in Folge konstatierte Elversberg-Coach Horst Steffen: „Wir müssen unser Tor noch besser verteidigen, dann wir des mit den Erfolgen auch wieder besser aussehen. Wir sind immer wieder Rückständen hinterhergelaufen, das ist mühsam. Das müssen wir besser in den Griff kriegen.“ tfr

Kommentar verfassen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen