+menu -


Die SVE ist mit den Gedanken schon in Unterhaching

Quelle: Saarbrücker – Zeitung (veröffentlicht am 26.05.2017)
von Heiko Lehmann

Trainer Michael Wiesinger schonte im Saarlandpokal neun Stammkräfte. Trotzdem machte die SV Elversberg das Finale nach einem 0:3 noch spannend.

Richtige Enttäuschung sieht normalerweise anders aus. Im Homburger Waldstadion gab es gestern keine auf dem Boden zusammengesackten Spieler, keine hängenden Köpfe und schon gar keine Tränen. Die SV Elversberg nahm die 2:3-Niederlage gegen den 1. FC Saarbrücken im Finale des Saarlandpokals eher gelassen hin. Obwohl es ein richtig gutes und bis zur letzten Minute spannendes Spiel war.

„Natürlich ist es ärgerlich, wenn du ein Spiel verlierst, aber unsere Vorbereitung auf die Relegation fängt genau jetzt an. Diese Spiele sind mir wichtiger als der Pokal“, sagte ein trotz der Niederlage entspannter SVE-Trainer Michael Wiesinger. Roland Seitz, Sportdirektor des Regionalliga-Meisters, regte sich über den nicht gegebenen Handelfmeter auf – und über die Ansetzung dieses Pokalfinales durch den Saarländischen Fußballverband (SFV).

Zur Erinnerung: Der SFV wich trotz der Bitte von FCS und SVE nicht von dem Termin ab, um eine Fernseh-Übertragung aller Länderpokal-Endspiele in einer Live-Konferenz der ARD zu ermöglichen. Nur: Das Endspiel aus dem Saarland war im „Ersten“ lange nicht zu sehen. Da gestern in Homburg der Strom ausfiel, konnte die ARD erst in der zweiten Halbzeit das Spiel zeitweise übertragen.

kompletter Artikel im Presssespiegel

Kommentare auf Die SVE ist mit den Gedanken schon in Unterhaching

  1. Hir ist doch jeder Kommentar überflüssig. Man kennt den SFV ( Besser 1 SFC ) Hir wird so lange geschoben , bis es dem 1FCS passt. Und wenn es dann noch nicht klappt,hilft der Schiedsrichter gell Herr Meisinger !!!


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen