+menu -


2.Reihe ballert die SVE aus der Krise

Quelle: BILD – Saarland
von Daniel Fischer

So langsam zahlt sich der breite Kader von Meister Elversberg aus.

Kuriose Statistik der SVE nach dem zweiten Sieg in Serie beim 3:1 gegen Hoffenheim II: Ausgerechnet die Spieler, mit denen man eher weniger gerechnet hat, schießen die SVE nun suktessive nach oben.

Bichler, Köksal, Mohr, Göttel statt Kapllani, Rahn, Koffi oder Stevanovic. Trainer Karsten Neitzel (49) überrascht immer wieder mit seinen Aufstellungen.

Er sagt deshalb auch: „Es ist Woche für Woche die Frage, wie der Kader auszusehen hat. Ich will, dass die Mannschaft auf dem Platz, auf der Bank, aber auch auf der Tribüne eine Einheit bildet. Ich will in der Gruppe so eine soziale Verträglichkeit haben, dass solche Leistungen wie gegen Hoffenheim zustande kommen.“

Hat zumindest in den letzten beiden Spielen geklappt.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen