+menu -


Koflers Tor der besonderen Art

Quelle: Saarbrücker – Zeitung (veröffentlicht am 04.10.2017)
von Heiko Lehmann

Fußball-Regionalligist SV Elversberg hat das Saarderby gegen den SV Röchling Völklingen vor 1911 Zuschauern mit 3:1 gewonnen. 

Ein Missverständnis leitete gestern den 3:1-Sieg der SV Elversberg im Saarderby der Fuß ball-Regionalliga gegen Röchling Völklingen ein. In der 65. Minute trat der kurz zuvor eingewechselte Milad Salem einen Eckball von der rechten Seite für die SVE. Im Völklinger Strafraum ging es hoch her, und SVE-Innenverteidiger Marco Kofler wollte den Weg für Teamkollege Kevin Maek freiblocken. „Ich bin losgelaufen und habe irgendwann gemerkt, dass Kevin gar nicht kommt. Als ich mich umgedreht habe, war Kevin zum zweiten Pfosten gelaufen. Dann habe ich den Ball eben selber reingeköpft“, erklärte Kofler.

Ein Tor, das der Dosenöffner in einer bis dahin schwachen Partie war. Vor 1911 Zuschauern an der Kaiserlinde agierten die Gäste aus Völklingen sehr defensiv und diszipliniert. Vor der Fünfer-Abwehrkette um den Ex-Elversberger Rouven Weber spielten mit Moritz Zimmer (auch Ex-Elversberger) und Idir Meridja gleich zwei Sechser. Die SVE kam nur durch Standardsituationen gefährlich vor das Gästetor. Das gewohnte Kombinationsspiel über Gaetan Krebs und die schnellen Außenpositionen Florian Bichler und Benno Mohr konnten die Elversberger nicht aufziehen.

Auf der anderen Seite lauerte Röchling auf Konter und hatte in der 25. Minute die größte Torchancen vor der Pause. Der Ex-Elversberger Milan Ivana flankte nach einem schnellen Gegenangriff von der rechten Seite in den Strafraum, doch Gibriel Darkaoui köpfte den Ball freistehend aus sieben Metern zwei Meter neben das Tor. „Wir haben das vor der Pause sehr gut gemacht“, sagte Völklingens Trainer Günter Erhardt.

kompletter Artikel im Pressespiegel


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen