+menu -


SVE II stark

Quelle: Saarbrücker – Zeitung (veröffentlicht am 10.10.2017)
von Heinz Bier

Die SV Elversberg II hat sich nach zuletzt vier Niederlagen eindrucksvoll zurück gemeldet. Für Trainer Marco Emich war der 5:0 Heimsieg am Sonntag gegen die FSG Bous „Balsam für die Seele, auch deshalb, weil wir in den Spielen, die wir verloren haben, nicht immer die schlechtere Mannschaft waren“, meinte Emich. In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit hatte Kai Merk die Gastgeber nach guter Vorarbeit von Sven Sellentin erst in der 44. Minute in Führung gebracht. Auch nach der Halbzeit war der Aufsteiger zunächst ebenbürtig, aber Fernando Carl (50.) und Johannes Rahn (55.) sorgten mit einem Doppelschlag für die Vorentscheidung. Nach dem zweiten Treffer von Merk (71.) besorgten die Gäste mit einem Eigentor den Endstand.

„Es war natürlich ein ganz wichtiger Sieg, der aber vielleicht um zwei Tore zu hoch ausgefallen ist“, meinte der SVE-Trainer nach dem Schlusspfiff.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen