+menu -


SVE ist am Sonntag zu Gast beim Tabellendritten Offenbach

Quelle: Pressestelle SVE
Pressesprecherin Christina John

Zweites Spitzenspiel in Folge! Nachdem die SV Elversberg vor einer Woche in der Regionalliga Südwest auswärts gegen den Tabellenführer 1. FC Saarbrücken beim 2:2 einen wichtigen Punkt geholt hat, steht nun an diesem Wochenende direkt das nächste Topduell an. Am kommenden Sonntag, 11. Februar, ist die Elv von Cheftrainer Karsten Neitzel beim Tabellendritten Kickers Offenbach gefordert. Das Auswärtsspiel im Sparda-Bank-Hessen-Stadion beginnt um 14.00 Uhr.

Das Ziel ist klar, nun in Offenbach nachzulegen. „Der Punkt, den wir gegen Saarbrücken geholt haben, war für uns sehr wichtig. Wir haben in einem Auswärtsspiel mit nur zehn Mann in der 94. Minute noch mal Moral gezeigt, das war stark“, erinnert sich SVE-Defensivmann Bryan Gaul, der am Sonntag gegen seinen ehemaligen Verein punkten will: „Wir müssen dort gewinnen. Wenn wir das schaffen, ist noch alles möglich.“ Gegen den Tabellendritten der Liga wird das sicherlich keine einfache Aufgabe. „Offenbach hat uns im Hinspiel eine sehr schmerzhafte Niederlage beigebracht. Wir müssen nicht zuletzt wegen der Schnelligkeit der Offenbacher sehr aufmerksam sein“, sagt SVE-Trainer Neitzel, betont aber auch: „Wir zollen dem Gegner natürlich Respekt, aber wir fokussieren uns auf unser Spiel. Wir müssen schauen, dass wir vor allem bei eigenem Ballbesitz noch mehr Souveränität ausstrahlen als noch vor einer Woche.“

komplette Pressemitteilung im Pressespiegel


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen