+menu -


Abschluss der Englischen Woche gegen Stadtallendorf

Quelle: Pressestelle SVE
Pressesprecherin Christina John

Durch das gestrige Saarlandpokal-Spiel, das die SV Elversberg mit 11:0 souverän gegen den FC Noswendel Wadern gewinnen konnte, steckt das Team von Trainer Roland Seitz erneut inmitten einer Englische Woche. Und zum Abschluss tritt die Elv von der Kaiserlinde an diesem Samstag, 13. Oktober, zum 13. Spieltag in der Regionalliga Südwest zuhause gegen den TSV Eintracht Stadtallendorf an. Der Spielbeginn in der URSAPHARM-Arena an der Kaiserlinde in Elversberg erfolgt um 14.00 Uhr.

Roland Seitz erwartet dabei gegen den Tabellendrittletzten aus Stadtallendorf ein durchaus schwieriges Spiel. „Stadtallendorf ist im Abstiegskampf. Sie brauchen Punkte, und wir brauchen sie auch. Es ist in dieser Phase ein wichtiges Spiel für beide Mannschaften“, sagt der Trainer, der sich noch gut an die beiden letztjährigen Partien gegen den TSV erinnert, die unterschiedlicher kaum hätten sein können. „Sie haben letztes Jahr gerade in der Hinrunde viele überrascht, auch uns in Elversberg, als sie eine gute Partie abgeliefert haben. Dann haben wir gegen Stadtallendorf Geschichte geschrieben“, erinnert Seitz an das 0:0 im Hinspiel und den 9:0-Rekordsieg der SVE im Rückspiel: „Vielleicht werden sie auch deswegen am Samstag noch mal eine Schippe drauflegen.“

komplette Pressemitteilung im Pressespiegel


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen