Torlos glücklicher Bahlinger SC punktet gegen Elversberg

Quelle: www.fupa.net

Der Bahlinger SC ist zwar auch im zweiten Spiel nach der Winterpause torlos geblieben, blieb aber dennoch nicht ohne Ertrag: Gegen den Tabellenzweiten SV 07 Elversberg kamen die Kaiserstühler zu einem 0:0-Unentschieden.

Der BSC ist auch im zweiten Spiel nach der Winterpause torlos geblieben, kam aber gegen den Tabellenzweiten vor 986 Zuschauern zu einem Punkt. Nach der 0:3-Niederlage bei den Offenbacher Kickers zeigten sich die Bahlinger in der Abwehr gefestigter und ließen gegen das Spitzenteam nur wenige Chancen zu. „Die Mannschaft hat sich den Punkt durch Moral und Einsatzbereitschaft verdient“, fand BSC-Trainer Axel Siefert. „Die Art und Weise war nicht unbedingt BSC-like. Es war mit Ball nicht unbedingt prickelnd. Und wir hatten in der einen oder anderen Situation sicher auch etwas Glück.“ Zum ausführlichen Bericht (BZ-Plus).

Bahlingen: Müller; Klein, Alihoxha, Lokaj; Wehrle, Häringer, Pepic (79. Probst), Faller; Sautner (66. Fischer); Resch (72. Bischoff), Siegin.

Elversberg: Lehmann; Kohler, Schweers, Fellhauer, Baumgärtel; Feil (47. Mohr), Dragon, Dürholtz, Tekerci; Simakala, Gösweiner (69. Williams). Schiedsrichter: Lämmle (Rommelshausen). ZR: 986.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close